OBDACH

Wohnbebauung
Bebauungsstudie, März 1999
Bauherr: SG Ennstal
1998 - 2001
NNF: 1.653 m² (18 WE)

Die Bebauung am Rande von Obdach befindet sich auf realtiv steil abfallendem Gelände. Aus dem ursprünglichen Plan einer lockeren Einfamilienhausbebauung heraus wurde schließlich eine Reihenhausanlage entwickelt, die auf die örtlichen Gegebenheiten optimal reagiert. Die Bebauung wurde in Holzsystembauweise errichtet und mit Lärchenholzschalung und Gründächern ausgeführt.
Die einzelnen Baukörper bestehen aus 3 Wohnungen, welche zueinander leicht versetzt und höhengestaffelt sind. Durch das Versetzen wird eine bessere Besonnung auf dem nach Norden geneigten Grundstück erreicht und zusätzlich der Blick ins Tal freigegeben.

Fandler Architektur      A-8010 Graz       Franziskanerplatz 10/3      TEL 0316/82 08 11       Arch.ZT DI Kurt Fandler      Th.Körner Str. 29       office@fandler.com